Wilkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage vom UHC Swiss 1291.

Wir wollen sein ein einzig Volk von Spielern, in keiner Not uns trennen und Gefahr. Wir wollen besser sein, als die Väter waren, eher den Tod, als mit der Niederlage leben. Wir wollen trauen auf den höchsten Sieg und uns nicht fürchten vor der Macht der Gegner.

News

Lumberjacks Cup 2015

Es gehört nun schon fast zur Tradition von Swiss 1291, dass wir am Lumberjacks Cup teilnehmen. Nach unserer ersten Teilnahme vor nun drei Jahren konnten wir bis jetzt leider nicht mehr an diesen Erfolg (8. Schlussrang) anknüpfen. Etwas gutes hat es aber, wir beendeten das Turnier noch nie auf dem letzten Rang.

Weiterlesen ...

Spielbericht vom 23.01.15, PM 5. Runde: Swiss 1291 vs. TSV Schneisingen 2

Kaum war das alte Jahr vorbei, starteten wir schon wieder mit der ersten Runde. Als Favoriten reisten wir heute nach Schneisingen. Mit einem Kader von 5 Feldspielern und einem Goalie waren die Erwartungen nicht speziell hoch gesetzt.

Weiterlesen ...

Spielbericht vom 19.12.14, PM 4. Runde: Swiss 1291 vs. TSV Schneisingen 1

Am 19.12. war es wieder soweit, eine neue Runde in der Plauschmeisterschaft stand an. Swiss 1291 wollte sich ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk mit 4 Punkten schnürren. Dementsprechend hoch war die Motivation und persönliche Ziele.

Weiterlesen ...

Was hält einen bei einem harten Arbeitsmontag nach dem Wochenende bei Laune? Richtig die Vorfreude auf den lang ersehnten Saisonstart an einem Montagabend! Der UHC Swiss 1291 startet in die neue Saison. Auch wenn wir uns kein konkretes Saisonziel setzten, spielten wir wie immer so nach dem Motto „Have fun and rock the game“ :-) Und schon waren unserer ersten 2 Saisonsiege Tatsache.

Mit standardgemäss 2 Blöcken fanden wir uns mit ein wenig Verspätung um ca. 18:40 in der Turnhalle „In der Ey“ ein. Mit von der Partie waren: Steven; Nadja, Michi, Roli; Tobi, Nadine, Vera. Wir siegten 2 Mal, 2:1 und 6:2. Bravo!

Spiel 1: (Hinspiel)

In der ersten Hälfe merkte man sofort dass sich beide Mannschaften hier nichts schenken wollten. Eine intensive erste Halbzeit die vor allem durch verbissene Zweikämpfe auffiel. Weder Swiss 1291 noch Albisrieden konnten sich entscheidend durchsetzten. Es ging schon gegen den Pausentee zu, da tankte sich Tobi überraschend durch die Gegner und schoss mit einem satten Schuss das Führungstor! Leider hielt diese Führung nicht bis zur Pause… Das 1:1 fiel praktisch mit dem Pausenpfiff.

Die zweite Hälfe begann so wie die erste. Es war ein sehr enges Spiel in dem jedes Team ihre Chancen hatten. Dann ein schöner Pass von Roli auf Nadja, die in Slot lauerte, schöne Annahme - eine Drehung - ein Schuss und da war endlich der Führungstreffer. Diesen verteidigten wir mit viel Einsatz und Leidenschaft bis zum Schluss. Auch wenn Albisrieden am Schluss noch ohne Goali anstürmte retteten wir das 2:1 über die Zeit. Erster Saisonsieg :-)

Tore: 1xTobi, 1xNadja (Assist: Roli)

Spiel 2: (Rückspiel)

Der KTV Albisrieden 2 kam sehr aggressiv und voller Tatendrang aus der Kabine oder besser gesagt aus der Ecke hinter dem „Bänkli“ zurück. Sie wollten unbedingt wenigstens noch das Rückspiel gewinnen. Natürlich hatten wir was dagegen und suchten unsererseits den ersten Treffer. Michi löste den Knoten und schoss den ersten Treffer nachdem er sich in guter Tobi-manier auf links durchgekämpft hat. Dann noch ein „Buebetrickli“ von Michi zum 2:0 und wieso nicht gleich noch ein Hattrick? Darum schoss Michi auch noch das 3:0 auf Pass von Nadja. Und schon hatten wir ein kleines Polster. Leider passierte es auch dieses Mal, dass wir noch ein Tor vor der Pause hinnehmen mussten. So ging es mit einem 3:1 in die Pause.

Nun war eine konzertierte 2te Halbzeit von uns gefordert, wenn wir auch dieses Spiel gewinnen wollten. Denn KTV Albisrieden 2 drückte nun, sie wollten unbedingt das Anschlusstor schiessen. Aber unser Goali Scooby -der übrigens einen super Abend einzog- rette uns ein paar Mal vor dem sicher geglaubten Gegentor. In dieser Phase kam uns dann die 2min Strafe gegen Albisrieden (wegen Abstand) sehr entgegen. Tobi, Roli und Michi versuchten sich im Powerplay, doch leider wollte der Ball einfach nicht rein. Dann kurz vor Ablauf der 2‘ Strafe bekam Michi einen sauberen Pass von Nadja der dann noch sein viertes Tor schoss. Dass Spiel war entschieden, zwar bekam der KTV Albisrieden noch ein Penalty zugesprochen, denn sie jedoch nicht verwerten konnten. Auch der zweite Treffer von Albisrieden kam zu spät, denn Roli antworte prompt mit 2 Toren auf Pass von Michi & Nadja. Schlusspfiff bei 6:2 und zweiter Sieg von Swiss 1291!

Tore: 4x Michi (Assist: 2x Nadja), 2xRoli (Assist: 1x Nadja 1x Michi)

We see you in round 2 ;-)

Sponsoren

Wir danken unserem Hauptsponsor:

Reinwasser.ch

Wassertechnik Schober führt eine klare und übersichtliche Produktelinie in der Wassertechnik.


 

Hostingsponsor:

hosttech small

Nächste Events

PM Runde 3 vs. UHC Wehntal Regensdorf
Di 28.11.17, 20:00 - 22:00
PM Runde 4 vs. TSV Schneisingen 2
Fr 09.02.18, 20:00 - 22:00
PM Runde 5 vs. Traktor Seebach
Mi 07.03.18, 20:00 - 22:00
PM Runde 6 vs. TSV Schneisingen 1
Fr 27.04.18, 20:00 - 22:00
tecniche di posizionamento sui motori